chevron_left
chevron_right
Veranstaltungen

ProWein mit Besucherzuwachs

Champagnerfreuden auf der diesjährigen ProWein 2019.
Bild: Messe Düsseldorf

Die internationale Fachmesse für Weine und Spirituosen, die ProWein, zog in diesem Jahr wiederum viele Besucher an. Insgesamt kamen zum 25-jährigen Bestehen der Messe rund 61'500 Fachbesucher (2018: 60'500) aus Handel und Gastronomie nach Düsseldorf. Damit verzeichnete die ProWein 2019 einen erneuten Besucherzuwachs.

Die ProWein blickt in diesem Jahr auf 25 erfolgreiche Messejahre zurück und krönt diese einzigartige Entwicklung mit einer weiteren hochkarätigen Ausgabe. Nach der feierlichen Eröffnung der ProWein 2019 durch Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner startete die ProWein vom 17. bis 19. März 2019 in drei erfolgreiche Messetage und untermauerte erneut ihre Position als Leitmesse der internationalen Branche. «Als wir vor 25 Jahren mit der ProWein gestartet sind, hatte keiner diese unglaubliche Entwicklung im Blick. Wir konnten die Messe Schritt für Schritt gemeinsam mit unseren Partnern zur weltweit wichtigsten und grössten Fachmesse für Weine und Spirituosen ausbauen. Für die Zukunft haben wir noch viele Pläne», so Hans Werner Reinhard, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf. Auch die beiden Premierminister António Luís Santos da Costa aus Portugal und Andrej Plenkovic aus Kroatien liessen es sich nicht nehmen, den Branchenprimus ProWein im Jubiläumsjahr zu besuchen.

 

Mehr Besucher

Insgesamt kamen rund 61'500 Fachbesucher (2018: 60'500) aus Handel und Gastronomie nach Düsseldorf. Damit verzeichnete die ProWein 2019 einen erneuten Besucherzuwachs. Die Besucher kamen aus 142 Ländern (2018: 133 Länder) und interessierten sich vor allem für Weine aus Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien. Grossbritannien hat sich mittlerweile zum fünftgrössten Besuchermarkt nach Deutschland, Benelux, Frankreich und Italien entwickelt.

 

Aussteller aus 64 Ländern

Insgesamt präsentierten sich in diesem Jahr auf der ProWein über 6900 Anbieter von Weinen und Spirituosen. Die Aussteller reisten aus 64 verschiedenen Nationen an und waren klar nach Anbaunationen und -regionen strukturiert und auf zehn Messehallen verteilt. Es gibt keine vergleichbare Veranstaltung dieser Dimension. Die grössten Ausstellernationen der ProWein 2019 waren Italien (1654) und Frankreich (1576), gefolgt von Deutschland (978), Übersee (600), Österreich (335), Spanien (661) und Portugal (387). Hinzu kamen rund 400 Anbieter von Spirituosen.
 

Die kommende ProWein 2020 findet vom 15. bis 17. März in Düsseldorf statt. Im Jahr danach startet die ProWein vom 21. bis 23. März 2021 mit einem erweiterten Hallenkonzept. Durch den umfangreichen Umbau des Düsseldorfer Messegeländes kann die ProWein 2021 erstmals den modernen Eingang Süd mit der sich anschließenden neuen Halle 1 nutzen.