chevron_left
chevron_right
Veranstaltungen

ORNARIS: Design als Erlebnis

An der ORNARIS lassen sich unter anderem auch trendige Accessoires begutachten.

Vom 13. bis 15. Januar 2019 – dieses Mal ausnahmsweise in Bern statt in Zürich – dreht sich auf dem Bernexo-Gelände bei der ORNARIS, der wichtigsten Retail Design Show der Schweiz, wieder alles um Inspiration.

An der ORNARIS sammeln jeweils rund 8000 Facheinkäuferinnen und Facheinkäufer frische Anregungen für die Frühlings- und Ostersaison. Dafür präsentieren rund 300 Aussteller ihre breite Produktpalette unter klangvollen Namen wie «Sweet Home», «Paper World», «Cool Chic» und in sieben weiteren Bereichen, welche die Welt des Detailhandels vollumfänglich abdecken. Abwechslungsreiche Events bieten zudem zahlreiche Möglichkeiten, beim nationalen B2B-Treffpunkt der Branche Kontakte zu knüpfen und zu pflegen sowie sich mit Experten der wichtigsten Trends auszutauschen. Auch 2019 treibt die ORNARIS ihre Entwicklung von der reinen Messe zur Erlebnisplattform voran. Im Fokus steht dabei die Kuration des eigenen Sortiments: neben der Vielfalt spielen auch Gedanken wie die exklusive Auswahl und Nachhaltigkeit eine immer wichtigere Rolle.

 

Etablierte und aufstrebende Kreativköpfe

«Inspiring Design» sowie «Fresh Ideas & Design»: Die beiden Bereiche für innovative Ideen und spannende Gestaltung sind von der ORNARIS nicht mehr wegzudenken. Auch im Januar erhalten renommierte Designer-Grössen und neue Talente gleichermassen die Möglichkeit, ihre Produktpalette und das eigene Schaffen zu präsentieren – der ganzen Branche und an einem Ort. Eine besonders exklusive Auswahl wartet zudem im Bereich «O-Trends». Hier nimmt das Publikum Produkte in Augenschein, die von einer unabhängigen Fachjury im Vorfeld der ORNARIS bestimmt wurden.