chevron_left
chevron_right
Veranstaltungen

Christmasworld: «Family matters!»

Die drei Fachmessen Christmasworld, Creatriveworld und Paperworld werfen bereits jetzt erste Schatten voraus.
Bild: Messe Frankfurt

Vom 24. bis 28. Januar 2020 geht in Frankfurt am Main wiederum die Christmasworld, internationale Leit-Fachmesse für saisonale Dekoration und Festschmuck, über die Bühne. «Family matters!» ist das zentrale Thema der «Christmasworld Trends» 2020/21, ermittelt und in Szene gesetzt von den Trendexperten des Stilbüros «bora.herke.palmisano». Im Zentrum stehen sollen dabei Faktoren wie Geselligkeit, Verbundenheit, Zugehörigkeit, aber auch, dass man Dinge und Erlebnisse gemeinsam hat und teilt.

Die Business- und Order-Plattform Christmasworld versorgt den internationalen Deko-Handel mit Neuheiten und Eye-Catchern für die umsatzstärkste und emotionalste Zeit des Jahres. Wie keine andere Konsumgüterfachmesse spielt sie den Erfolgsfaktor Erlebnis am Point of Sale aus. Rund 1000 Aussteller werden auf der international führenden Fachmesse für saisonale Dekoration und Festschmuck erwartet.

Der gesellschaftliche Wandel und die digitale Transformation führen zu einem veränderten Konsumverhalten und neuen Geschäftsmodellen. Denn der neue «hybride Kunde» will beide Welten – off- und online – aktiv nutzen. Gefragt sind bequeme Convenience- und Serviceangebote wie Click & Collect sowie ein starker Erlebnisfaktor, die das Einkaufen und Verweilen am Point of Sale attraktiver machen. Angesichts der zunehmenden Urbanisierung wird dies wichtiger denn je. Die Christmasworld zeigt, wie ein Wow-Erlebnis entstehen kann. Entscheidend bei der festlichen Dekoration sind eine erlesene Produktauswahl und -kombination, die den aktuellen Zeitgeist aufgreifen. Außerdem Lichtinszenierungen und Visual Merchandising, die das Einkaufserlebnis im stationären Handel und in den Innenstädten intensivieren und potenzieren.

«Family matters!» als Motto

Die Messeorganisatoren der Christmasworld haben sich Gedanken darüber gemacht, wie der Handel künftig seine Kunden überzeugen kann, wenn beim Shopping vor allem Emotionen, Erlebnisse und Convenience gefragt sind. Antworten auf diese Fragen seien in erster Linie Neuheiten und Produktinszenierungen, die den aktuellen Zeitgeist widergeben würden. Passend dazu heisst das Motto der Christmasworld Trends 2020/21 «Family matters!». In einer komplexer werdenden Welt zählen die Familie, die Gemeinschaft, menschliche, reale Begegnungen. Gemeinsam geniessen, Feste feiern, schöne Momente teilen wird als Gegenpol zur digitalen Welt wichtiger denn je. Ausdruck findet dies in den drei Stil- und Farbwelten «green ritual», «silken party» und «happy get together». Sie eröffnen dem internationalen Deko-Handel unzählige Gestaltungsmöglichkeiten, um die Kunden über das Jahr hinweg immer wieder mit neuen Sortimentszusammenstellungen zu überraschen.
 
Das kuratierte Trendareal wird auf der Christmasworld, der international führenden Fachmesse für saisonale Dekoration und Festschmuck, vom 24. bis 28. Januar 2020 in Frankfurt am Main, vom Stilbüro bora.herke.palmisano entwickelt und umgesetzt. Es bildet das Centerpiece in der Halle 11.0 und inspiriert mit einer spannenden Auswahl an Ausstellerprodukten und dem nötigen Trend-Know-how über Fachvorträge und Führungen durch die inszenierten Stilwelten.

Die «Christmasworld Trends» sind die erste Anlaufstelle, wichtigste Inspirationsquelle und Orderhilfe für den Handel, wenn es um die treibende Frage geht: Welche Farben, Materialien und Designs kommen, bleiben oder gehen? Neu: Diesmal werden sie für den Handel noch plakativer dargestellt und nützlicher im Gebrauch. «Wir präsentieren drei Stilwelten, die wir jeweils auf zwei unterschiedliche Weisen interpretieren. Neben der Weihnachtsdekoration gibt es eine weitere Variante – zum Beispiel für die Hochzeits-, Geburtstags-, Frühjahrs- oder Herbst-Dekoration – die dann auch farblich deutlich variiert», ergänzt Palmisano. Damit erhält der Handel noch mehr Anregungen, wie er seine Sortimente zu den unterschiedlichen Anlässen im Jahr gestalten kann.

Parallel zur Christmasworld finden Ende Januar 2020 auf dem Frankfurter Messegelände auch die Messen Creativeworld und Paperworld statt.

https://christmasworld.messefrankfurt.com
https://creativeworld.messefrankfurt.com
https://paperworld.messefrankfurt.com