Am Flughafen Amsterdam kann neu mit Alipay bezahlt werden

SIX rüstet die SeeBuyFly-Gruppe am Flughafen Amsterdam Schiphol (Niederlande) mit Alipay-Akzeptanz aus. Seit dem 1. Januar 2018 können Händler am Flughafen Amsterdam Schiphol in Zusammenarbeit mit SIX Payment Services und Bovertis B.V. den hunderttausenden chinesischen Reisenden, die jedes Jahr über Schiphol reisen, einen besonderen Service anbieten. In den Geschäften kann von jetzt an mit Alipay bezahlt werden. SIX Payment Services hat dieses beliebte mobile Zahlungsmittel aus China in ihr Akzeptanzangebot für Händler in ganz Europa integriert.

Bild: Alipay

SIX Payment Services war einer der ersten Payment Services Provider in Europa, die eine Kooperation mit der chinesischen Zahlungsplattform Alipay eingingen. Mit über 520 Millionen aktiven Nutzern in China ist Alipay die weltweit grösste Plattform für online- und mobile Zahlungen und wird von der Ant Financial Services Group betrieben. Alipay wurde in das Akzeptanzangebot von SIX, neben allen gängigen Kredit- und Debitkarten, in die relevanten Lösungen integriert. So können SIX Händler jetzt auch mobile Zahlungen von Alipay-Nutzern akzeptieren.


Seit dem 1. Januar 2018 können chinesische Kunden in den Shops im Flughafen Schiphol mit Alipay bezahlen. Zusammen mit einer chinesischsprachigen Flughafen-Webseite, der sprachlichen Optimierung des WLAN-Angebots sowie der Weibo-Präsenz im chinesischen digitalen Medienraum verbessert diese Ergänzung die Nutzererfahrung der chinesischen Passagiere im Flughafen Schiphol. Der Schiphol Airport sorgt aktiv für eine komfortable und ganzheitliche Kundenerfahrung für Passagiere aus China.

Kassenintegrierte Lösung

SIX ist zusammen mit Bovertis B.V. dafür verantwortlich, dass die Geschäfte im niederländischen Flughafen Amsterdam Schiphol, Europas drittgrösstem Flughafen, mit der Alipay-Akzeptanz ausgestattet werden. SIX und Bovertis B.V. versorgen die stark frequentierten Verkaufsstellen am Flughafen mit einer kassenintegrierten Lösung für die Alipay-Akzeptanz. Dies ermöglicht den Händlern am Flughafen Schiphol, die Anforderungen dieser stetig wachsenden und kaufkräftigen Zielgruppe zu erfüllen, indem sie den Käufern ihre gewohnten Zahlungsmittel anbieten.

Roger Niederer, Head Merchant Services bei SIX Payment Services: «Alipay hat mehr als 520 Millionen Kunden in China. Im Jahr 2016 sind davon mehr als 10 Millionen nach Europa gereist. Wir bei SIX wollen unseren Händlern den einfachsten, schnellsten und verlässlichsten Zahlungsvorgang ermöglichen. Für SIX war es daher selbstverständlich, Alipay in unser Akzeptanzangebot aufzunehmen und chinesischen Touristen die Zahlungslösung zur Verfügung zu stellen, die sie bevorzugen und der sie vertrauen – unabhängig davon, wo auf der Welt sie sich befinden.»

 

 

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG