chevron_left
chevron_right
Unternehmen und Märkte

Luzerner Traditionsmarke Hug mit frischem Look

Das Luzerner Traditionsunternehmen Hug AG, eine der bekanntesten Biscuit-Marken der Schweiz, stellt sich der Zukunft. Die Backwareng-Gruppe Hug hat sich unter dem Motto «natürlich guet» einen neuen, frischen Auftritt verpasst.

Die Firma Hug AG läutet die Herbstzeit in neuem Gewand und mit einem neuen Produkt ein. Das Schoggi-Lebkuchenherz besteht aus hochwertigen Rohstoffen. In luftige, zartschmelzende Schokolade getaucht, stelle das Lebkuchengebäck mit seinem «sanftem und natürlichem Orangen- und Zitronengeschmack» das neuste Mitglied der Lebkuchen-Familie von Hug, so das Lebensmittelunternehmen.

Marken-Neuausrichtung

Wie die Hug AG in einer Medienmitteilung verlauten lässt, seien Aspekte wie Innovationskraft, Ehrlichkeit und Swissness Teil der Marken-DNA der Biscuit-Herstellerin. Bereits seit über 20 Jahren werden die Hug-Produkte gemäss einer strengen, selbstauferlegten Rohstoff-Charta und aus möglichst natürlichen Rohstoffen gebacken. Diese findet sich auch in den Produkten der Marke Hug wieder. Die Hug-Biscuits werden laut Unternehmensangaben ohne Palmöl und Konservierungsstoffe hergestellt, verarbeitet werden nur feinste Schweizer Butter sowie Freiland-Eier. Ebenfalls verwendet die Luzerner Firma Kakao aus nachhaltig zertifiziertem Anbau, wie zum Beispiel beim Schoggi-Lebkuchenherz.

Wenig Zutaten

Im Rahmen der Marken-Neuausrichtung wurden alle Rezepturen überarbeitet. Für die Herstellung der Produkte kommen nur noch möglichst wenig Zutaten zum Einsatz, ohne dass der Genuss und die Qualität darunter litten, so Hug. «Wir sind überzeugt: Natürlich schmeckt’s einfach besser», so Anna Hug, Co-Geschäftsleiterin der Hug AG. Sie ergänzt: «Wir wissen, dass Konsumenten vollumfänglichen Genuss wollen, ohne dabei auf Natürlichkeit und hohe Qualität zu verzichten. Dass wir nunmehr seit 140 Jahren auf Werte setzen, die heute aktueller sind denn je, macht uns stolz und zeigt uns, dass wir mit den feinen Guezli von Hug den Nerv der Zeit treffen». 

Die Fakten zu den eingesetzten Rohstoffen sind nun auch auf den Packungsrückseiten zu finden. Sämtliche Verpackungen wurden ebenfalls überarbeitet: Neu sind diese mittels CO2-Kompensation grösstenteils klimaneutral und leisten zukünftig einen Beitrag zum Klimaschutz. Unter dem Motto «Wotsch meh wüsse?» ist auf dem Produktetag zudem ein QR-Code zu finden. So können alle, die mehr zu den Hug-Produkten und den neuen Verpackungen wissen wollen, online mehr erfahren.

Bald in den Regalen erhältlich

Das saisonale Lebkuchen-Sortiment ist ab sofort im Schweizer Detailhandel erhältlich. Nebst dem Schoggi-Lebkuchenherz sind auch das weiche Läckerli aus feinsten Haselnüssen, Honig-Nüssen mit viel Honig sowie die Lebkuchenmischung mit allen drei Köstlichkeiten zu finden.

www.hug-familie.ch