Sharp Electronics (Schweiz) hat einen neuen COO

Mit Peter Suter hat Sharp Electronics (Schweiz) AG seit dem 1. August einen neuen Chief Operating Officer (COO). Suter übernimmt die operative Verantwortung für alle Geschäftsbereiche von Sharp in der Schweiz und berichtet an Alexander Hermann, President Information Systems Europe und CEO Sharp Electronics (Schweiz) AG.

Peter Sutter, neuer COO von Sharp Electronics in der Schweiz. Bild: Sharps

Seit der Übernahme der Fritz Schumacher AG im vergangenen Jahr beschäftigt Sharp in der Schweiz rund 150 Mitarbeitende. Im Zuge des Wachstums hat das Unternehmen die Stelle des COO neu geschaffen, um die bestehenden Entwicklungsziele weiter voranzutreiben. Für die kommenden Jahre sollen das bestehende Dienstleistungsangebot und das landesweite Service- und Vertriebsnetz konsequent ausgebaut werden.

 
«In den letzten Jahren hat Sharp europaweit eine sehr positive Geschäftsentwicklung erreicht», betont Alexander Herman. «Insbesondere in der Schweiz haben wir uns ehrgeizige Wachstumsziele gesetzt und konnten mithilfe der Schumacher AG neue Kompetenzfelder erschließen, die unser bisheriges Produkt- und Dienstleistungssortiment optimal ergänzen. Um hier einen konsequenten Fokus zu gewährleisten, haben wir die neue Führungsposition des COO geschaffen und mit Peter Suter besetzt. Mit seiner Erfahrung wird er unser nachhaltiges Wachstum sowohl auf qualitativer als auch auf quantitativer Ebene entscheidend vorantreiben.»
 
Peter Suter bringt über 30 Jahre Erfahrung aus internationalen Führungspositionen im Bereich Distribution, Marketing, Logistik und IT mit. Insbesondere bei der Neupositionierung von Unternehmen unterschiedlichster Branchen sowie bei der Erschließung neuer Märkte blickt er auf zahlreiche Erfolge zurück. Aus seiner Zeit als Geschäftsführer bei Distributoren wie Cellpack/Celltec und René Faigle AG verfügt Suter über weitreichende Expertise im Bereich Printing und Business Solutions, die er nun bei Sharp gewinnbringend einsetzen will: «Sharp bewegt sich in einem spannenden industriellen Umfeld, die Bürolösungs-Branche befindet sich im Umbruch», so Peter Suter. «Innerhalb dieser Dynamik entwickelt Sharp zukunftsweisende Technologien, die die moderne Arbeitswelt prägen. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit einer so erfolgreichen Firma den technologischen Wandel aktiv mitzugestalten.»
 

Sharp Electronics (Schweiz) AG ist aktuell mit sieben Standorten in der Schweiz vertreten und bietet flächendeckende Service-Angebote mit qualifiziertem technischem Support. Alexander Hermann bleibt in seiner europäischen und lokalen Doppelfunktion am Standort Rüschlikon /Zürich tätig, wird sich jedoch verstärkt auf den Ausbau des europaweiten Geschäfts von Sharp fokussieren.

NEWS

Sorry! Entered url is currently not available / exists.

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG