Emmi: CFO Jürg Riboni verlässt den Milchverarbeiter 2019

Beim Schweizer Milchverarbeiter Emmi übergibt CFO Jörg Riboni übergibt seine Funktion per April 2019. Er wird die Emmi-Gruppe auf eigenen Wunsch hin verlassen.

Jörg Riboni. Bild: Emmi

Jörg Riboni (60) hat den Emmi-Verwaltungsrat und die Konzernleitung informiert, dass er sich langfristig beruflich neu orientieren will. Um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen vereinbarte er, in den kommenden zwölf Monaten (bis Ende April 2019) seine Aufgaben wie bis anhin wahrzunehmen und schrittweise an seinen Nachfolger zu übertragen.


Riboni verantwortet seit Januar 2013 als Chief Financial Officer (CFO) die finanzielle Führung der Emmi Gruppe. Der Verwaltungsrat und die Konzernleitung bedaknten sich bei Jörg Riboni «für seine Leistung und wertvollen Beiträge, mit denen er in den vergangenen gut fünf Jahren die Entwicklung und Internationalisierung von Emmi mitgestaltet und vorangetrieben» habe. Riboni habe die finanzielle Führung des Konzerns an die internationale Expansion angepasst und ein Team von Fachspezialisten aufgebaut, so Emmi weiter.


Jörg Riboni bleibt bis zur Generalversammlung 2019 bei Emmi tätig. Er verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch und wird sich danach auf verschiedene Mandate in Verwaltungsräten und Fachgremien konzentrieren.

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG