Industrie-KMU sind deutlich optimistischer

 

 

Zürich - Die KMU der Schweizer Industriebranchen sind mit der eigenen Geschäftslage zufriedener als vor einem Jahr. Sorgen bereiten ihnen jedoch steigende und schwankende Rohstoffpreise und der weiterhin starke Franken. Dies ergab eine Untersuchung von EY.

 

Einer Mitteilung von EY zufolge zeichnet sich bei der Schweizer Industrie eine Kehrtwende ab. Ihren Befragungen nach sind 60 Prozent der Schweizer Industrie-KMU mit ihrer Geschäftslage in allen Bereichen zufrieden. Derart hohe Werte waren zuletzt bei Befragungen im Jahr 2011 erreicht worden. Mit einem Umsatzwachstum rechnet in diesem Jahr jedoch nur knapp jedes zweite Industrieunternehmen. 

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG