Mineralölprodukte treiben Preise nach oben

 

 

Neuenburg - Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise ist im Januar sowohl im Jahresvergleich als auch gegenüber dem Dezember 2017 gestiegen. Die Importpreise zogen dabei jeweils stärker an als die Produzentenpreise.

 

Den Erhebungen des Bundesamts für Statistik (BFS) zufolge ist der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise im Januar gegenüber dem Dezember letzten Jahres um 0,3 Prozent auf den Stand von 102,2 Punkten gestiegen. Im Vergleich zum Januar 2017 legte der Index um 1,8 Prozent zu. Die Basis des Index war im Dezember 2015 mit 100 Punkten fixiert worden. 

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG