Zürcher Kantonalbank zeigt operative Stärke

 

 

Zürich - Die Zürcher Kantonalbank hat Ertrag und Reingewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr gegenüber 2016 steigern können. Kanton und Gemeinden bekommen eine entsprechend höhere Gewinnbeteiligung ausbezahlt. Auch die Kundenvermögen legten weiter zu.

 

Einer Mitteilung der Zürcher Kantonalbank (ZKB) zufolge belief sich der Geschäftsertrag der Bank 2017 auf 2,336 Milliarden Franken. Gegenüber 2016 haben sich die Erträge somit um 1 Prozent verbessert. Als Konzerngewinn wies die ZKB im vergangenen Jahr 782 Millionen Franken aus, das sind 3 Prozent mehr als im Jahr zuvor. 

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG