ARYZTA verstärkt Führungsmannschaft

 

 

Schlieren ZH - Der Backwarenhersteller ARYZTA hat mit Dave Johnson einen neuen Nordamerika-Chef berufen. Er war zuvor bei Barry Callebaut tätig. Zudem wurde John Heffernan zum neuen Chief Strategy Officer ernannt.

 

 

Johnson war bis August 2017 neun Jahre lange als Präsident und CEO Amerika für Barry Callebaut tätig, erläutert ARYZTA in einer Medienmitteilung. Davor konnte er bei Kraft Foods, wo er insgesamt 20 Jahre lang beschäftigt war, ausgiebige Erfahrungen in Führungspositionen sammeln. Er wird seine Position als CEO North America bei ARYZTA am 23. Januar antreten.

Heffernan wechselt von der irischen Flughafengesellschaft daa zu ARYZTA. Dort war er in den vergangenen vier Jahren als Chief Development Officer tätig. Beim Lebensmittelhersteller mit Schwerpunkt Backwaren wird er am 28. Februar seine neue Position übernehmen. Wie auch Johnson wird er das Group Executive Committee von ARYZTA verstärken.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Dave und John“, wird CEO Kevin Toland in der Mitteilung zitiert. Beide würden die Kompetenz des Teams verstärken und erweitern, „während wir uns auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren, und ARYZTA wieder Erfolg und Wachstum realisieren will“. jh

 

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG