Schweizer Banken sind in Aufbruchstimmung

 

 

Zürich - Zehn Jahre nach der Finanzkrise gehen acht von zehn Schweizer Banken wieder von steigenden Betriebsergebnissen aus. Der strategische Fokus der Branche liegt wieder auf Innovation und Wachstum. Dies sind die Ergebnisse des jüngsten Bankenbarometers von EY.

 

Einer Mitteilung von EY zum aktuellen Bankenbarometer der Unternehmensberatung zufolge rechnen 82 Prozent der für die Studie befragten Schweizer Banken in diesem Jahr mit steigenden operativen Ergebnissen. „Viele Banken haben in den letzten anspruchsvollen Jahren eine relativ hohe Widerstandsfähigkeit an den Tag gelegt und daraus ein neues Selbstbewusstsein entwickelt“, wird Patrick Schwaller, Managing Partner, Audit Financial Services, bei EY in der Schweiz, zu diesem Rekordwert der letzten Jahre in der Mitteilung zitiert. 

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG