Bossard wächst in allen Marktregionen

 

 

Zug - Die Bossard-Gruppe hat ihre Umsätze 2017 im Vergleich zum Vorjahr in allen drei Marktregionen steigern können. Im Hauptmarkt Europa nahm die Wachstumsdynamik des Zuger Schrauben- und Logistikkonzerns dabei stetig zu.

 

Einer Mitteilung der Bossard-Gruppe zufolge hat der Zuger Familienkonzern seine Umsätze im abgelaufenen Geschäftsjahr um 13,1 Prozent auf 786,2 Millionen Franken steigern können. Die drei Marktregionen Europa, Amerika und Asien trugen mit jeweils zweistelligen Wachstumsraten zum Wachstumsschub bei. 

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG