Industrie sieht sich im Aufwind

 

 

Zürich - Die UBS-Barometer für KMU und Grossunternehmen in der Industrie sind seit Jahresbeginn kräftig gestiegen. In der Dienstleistungsbranche wird die wirtschaftliche Lage dagegen schlechter eingeschätzt.

 

Einer Mitteilung der UBS zufolge ist das von der Zürcher Grossbank erstellte KMU-Barometer im dritten Quartal von 0,64 auf 0,75 Punkte gestiegen. Das entsprechende Barometer für Grossunternehmen kletterte im selben Zeitraum von 0,41 auf 0,54 Punkte. Beide Barometer hätten sich damit seit Jahresanfang deutlich verbessert und bewegten sich über dem langjährigen Durchschnitt, schreibt die UBS. Konkret legten die UBS-Barometer für KMU und Grossunternehmen in der Industrie von Jahresbeginn bis Oktober um 1,6 beziehungsweise 1,12 Punkte zu. 

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG