Kleinere Banken können weniger reguliert werden

 

 

Luzern - Schweizer Banken sind dank der Umsetzung von Basel III widerstandsfähiger geworden. Das zeigt ein Buch der Hochschule Luzern. Nachbesserungsbedarf sehen die Autoren besonders bei der Regulierung kleiner Banken.

 

Die Umsetzung von Basel III befindet sich in der Endphase. Im neuen Regelwerk wurden unter anderem die Eigenmittelvorschriften der Banken verschärft und spezielle Regelungen für systemrelevante Banken eingeführt, heisst es in einer Mitteilung der Hochschule Luzern (HSLU). In dem von der HSLU herausgegebenen Buch „Krisenfeste Schweizer Banken?“untersuchen namhafte Fachleute aus Wissenschaft und Praxis, ob die Schweizer Banken im Zuge der Umsetzung tatsächlich krisenfester geworden sind. 

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG