Schweizer Finanzchefs rechnen mit Aufschwung

 

 

Zürich - In der aktuellen CFO-Umfrage von Deloitte beurteilen Schweizer Finanzchefs die Wirtschaftsaussichten so gut wie lange nicht mehr. Die Unternehmen wollen auch wieder stärker investieren. Und zwar mehrheitlich im eigenen Land.

 

Einer Mitteilung von Deloitte zur aktuellen CFO-Umfrage der Unternehmensberatung zufolge breiten sich „Konjunkturoptimismus und Wachstumsstimmung“ auf den Chefetagen Schweizer Unternehmen aus. Knapp drei Viertel der Finanzchefs schätzen die Wirtschaftsaussichten für die Schweiz optimistisch ein, knapp vier Fünftel gehen von steigenden Umsätzen in den kommenden zwölf Monaten aus. Zwei Drittel der Befragten beurteilten die finanziellen Aussichten des eigenen Unternehmens als positiv, vier von zehn rechnen mit steigenden Gewinnmargen. Die entsprechenden Indexwerte lagen dabei allesamt über den Werten der Umfrage im Vorquartal. Im Zuge dieses Optimismus steigen auch die Ausgaben für Investitionen. Dabei soll mehrheitlich in der Schweiz investiert werden. 

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG