BKW übernimmt enerpeak

 

 

Bern - Das Energieunternehmen BKW baut seine Kompetenzen im Bereich Gebäudetechnik aus und übernimmt die Firma enerpeak aus Dübendorf ZH. Diese ist unter anderem auf die Planung von energie- und sicherheitstechnischen Gesamtlösungen spezialisiert.

 

 

Die BKW will ihre Angebote im Bereich Gebäudetechnik erweitern und neu auch Elektroplanung anbieten. Dazu übernimmt sie die enerpeak ag. Das Unternehmen ist auf die Projektierung von Industrie-, Gewerbe-, Büro- und Wohnbauten sowie auf die Planung von energie- und sicherheitstechnischen Gesamtlösungen spezialisiert. Ausserdem erstellt es auch Studien und Konzeptionen von Photovoltaikanlagen. Unter anderem war enerpeak an Bauprojekten wie dem FIFA World of Football Museum in Zürich sowie zahlreichen Multiplexkinos in der Schweiz beteiligt.

enerpeak soll weiterhin von der Geschäftsleitung unter der Führung des bisherigen Inhabers und Hauptaktionärs Andreas Krieg geleitet werden. Laut einer Mitteilung der BKW ergeben sich für das Unternehmen durch die Übernahme neue Entwicklungsmöglichkeiten. Unter anderem wird es mit Gebäudetechnikplanern der BKW ANTEC GROUP zusammenarbeiten. ssp

 

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG