Schweizer favorisieren gute Absicherung

 

 

Zürich - Mitarbeiter sind bereit, für gute Sozialleistungen Abschläge beim Lohn zu machen, zeigt eine Umfrage der Zurich Versicherung. Arbeitgeber sollten dies bei der Mitarbeiterwerbung berücksichtigen. International steht das Sozialsystem der Schweiz gut da.

 

Einer Mitteilung von Zurich Versicherung zufolge bevorzugen Schweizer Arbeitgeber, die ihnen gute Sozialleistungen garantieren. Dafür sind sie bereit, beim Lohn Abstriche zu machen. Dies hat eine Umfrage gezeigt, die der Schweizer Versicherungskonzern bei der Universität Oxford in Auftrag gegeben hat. Sie hat zum Ergebnis geführt, dass rund 60 Prozent der befragten Schweizer eine gute Absicherung für den Fall der dauerhaften Erwerbsuntätigkeit wichtiger ist als ein möglichst hoher Lohn. 

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG