Swiss fliegt weiter mit Aufwind

 

 

Zürich - Die Zahl der von Swiss beförderten Passagiere ist im September im Jahresvergleich leicht gestiegen. Über die ersten neun Jahresmonate kumuliert wurde ein deutliches Wachstum des Passagieraufkommens realisiert.

 

Einer Mitteilung von Swiss International Air Lines (Swiss) zufolge nutzten im September 2017 insgesamt 1.513.067 Passagiere die Dienste der Schweizer Fluggesellschaft. Gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht dies einem Anstieg um 0,2 Prozent. Die Anzahl der von Swiss durchgeführten Flüge ging im selben Zeitraum um 5,6 Prozent auf 12.014 Flugbewegungen zurück. Auch die angebotenen Sitzkilometer wurden um 0,8 Prozent reduziert. Gleichzeitig konnte Swiss die Auslastung seiner Flüge im Jahresvergleich um 1,3 Prozentpunkte auf 84,7 Prozent steigern. Die Zahl der verkauften Sitzkilometer legte dabei um 0,8 Prozent zu. 

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG