San Francisco sieht Beekeeper als Erfolgsbeispiel

 

 

San Francisco - Das Bay Area Council Economic Institute hat einen Bericht über europäische Start-ups veröffentlicht, welche es bis ins Silicon Valley geschafft haben. Die Zürcher Jungfirma Beekeeper wird als ein Erfolgsbeispiel vorgestellt.

 

In ihrem Bericht „Innovation Bridge: Technology, Startups, and Europe’s Connection to Silicon Valley“ geht die Denkfabrik Bay Area Council Economic Institute unter anderem auf erfolgreiche europäische Start-ups ein, welche nun auch im Silicon Valley aktiv sind. Als ein Erfolgsbeispiel wird dort auch das Zürcher Start-up Beekeeper vorgestellt.

Die Firma hat eine App entwickelt, welche auch solche Mitarbeitende in die interne Kommunikation einbindet, welche bisher ausgeschlossen waren – etwa weil sie keine Firmen-E-Mail-Adresse besitzen. Den Angaben des Unternehmens zufolge befinden sich weltweit rund 2 Milliarden Menschen in dieser Situation. Die meisten von ihnen arbeiten in der Hotellerie, dem produzierenden Gewerbe oder im Einzelhandel. Die Zürcher App wird unter anderem von der Hotelgruppe Mandarin Oriental, dem Flughafen Heathrow und dem Detailhändler Globus genutzt. Insgesamt wird sie von Mitarbeitenden in über 130 Ländern verwendet.

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG