Neu: Edelbrand-Seminare im Luzerner Seeland

Weinseminare, «Wine and Dine» und andere Anlässe rund um den Rebensaft haben sich schon längst etabliert. Bei den Spirituosen sucht man solche Angebote vergeblich. Nun bietet die Distillerie Seetal Edelbrand-Seminare direkt in der Brennerei an. Die Teilnehmenden verkosten zahlreiche, unterschiedli-che Spirituosen und schulen ihre sensorischen Fähigkeiten. Mit dabei ist die ausgewiesene Sensorik-Expertin Sonja Petignat-Keller von Agroscope. Der erste Kurs findet am Freitag, 26. Januar 2018 in Un-terebersol, Hohenrain statt. Zwei weitere Kurse folgen im Verlauf des Jahres.

Bild: zVg

Im Alltag spricht man oft von den «fünf Sinnen» und meint damit die Fähigkeit, sehen, hören, riechen, fühlen und schmecken zu können. Tag für Tag nimmt der Mensch Millionen Sinneseindrücke wahr - die meisten davon nur unbewusst. Wer einen Edelbrand degustiert, sollte alle seine Sinne gezielt einsetzen. Nur so lassen sich markante Unterschiede erkennen. An den Edelbrand-Seminaren bei der Distillerie Seetal kann das Publikum seine sensorischen Fähigkeiten schulen. Die Seminarteilnehmenden lernen in ungezwungener Atmosphäre Degustationstechniken kennen und machen dabei eine interessante Sinnesreise ins Reich der Schweizer Spirituosen. Das Edelbrand-Seminar richtet sich an jedermann ab 18 Jahren.


Der Anlass startet mit einer Brennereibesichtigung. Anschliessend werden verschiedene Spirituosenkategorien verkostet und beurteilt. Die Teilnehmenden lernen sensorische Beschreibungen zu machen und in einem Fehler-Parcours die hä-figsten Spirituosenfehler zu erkennen. Der Aufenthalt in der Brennerei wird mit einem edlen Brennerznacht im stilvollen Gasthaus Leuenstern abgerundet.


Dauer: ca. 2 bis 4 Stunden, Start 18:30 Uhr. Kosten: Preis pro Person 90 Franken, exkl. MWSt., inkl. Kurs und Führung, Kursunterlagen, Degustationen. Brennerznacht im Restaurant Leuenstern in unmittelbarer Nähe, (exkl. Getränke während und nach dem Nachtessen).

Anmeldung und weitere Informationen

  • Renato Belleri, Distillerie Seetal GmbH, Unterebersol 11, 6276 Hohenrain
  • Telefon: +41 (0)79 619 14 91 / +41 (0)79 741 96 79
  • E-Mail: renato.belleri@icloud.com / kontakt@leuenstern.ch / www.schnapsschule.ch


Schweizer Obstverband (SOV)

Der Schweizer Obstverband (SOV) setzt sich für die Interessen der Obstbranche ein. Ziel des nationalen Berufsverbandes sind gute Rahmenbedingungen für die Produktion und die Verarbeitung. Der SOV vertritt die Interessen der rund 13'000 Akteure der Obstbranche gegenüber Behörden, weiteren Berufsverbänden und der Öffentlichkeit. Wichtige Dienstleistungen sind: Brancheninformation, Absatzförderung einheimischer Früchte und Obstprodukte, Aus- und Weiterbildung.

www.swissfruit.ch

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG