Bertrand Jungo wird neuer Chef von Admeira

Bertrand Jungo, der von 2006 bis im Januar dieses Jahres an der Spitze der Schweizer Warenhausgruppe Manor stand, wird ab September neuer Chef der Werbevermarktungsfirma Admeira.

Bertrand Jungo. Bild: Admeira

Ex-Manor-CEO Bertrand Jungo wechselt vom Detailhandel in die Werbevermarktung. Ab September 2017 wird Jungo neuer Chef des Werbevermarktungsunternehmens Admeira. Admeira ist ein gemeinsames Projekt von Ringier, SRG und Swisscom.

Der 51-Jährige war von 2006 bis Anfang 2017 CEO der Manor-Gruppe und davor schon 16 Jahre in verschiedenen Funktionen bei der führenden Schweizer Warenhauskette tätig. Er wird seine Tätigkeit als Chief Executive Officer von Admeira am 1. September 2017 aufnehmen und für die Weiterentwicklung der Vermarktungsfirma verantwortlich zeichnen. Jungo folgt bei Admeira auf Martin Schneider, der vor vier Monaten den Hut zog und sich von Admeira abwandte.

«Mit Bertrand Jungo ist es uns gelungen, einen erfahrenen Schweizer Top-Manager als CEO für Admeira zu gewinnen. Er kennt die Bedürfnisse der Werbeauftraggeber und des Marktes bestens, hat ein hohes Mass an Kundenorientierung und wird die starke Position von Admeira zusammen mit seinem Führungsteam weiter ausbauen», erklärte Marc Walder, Verwaltungsratspräsident von Admeira und Konzernchef von Ringier.

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG