Cloud Foundry Foundation organisiert Summit in Basel

13.04.2017

San Francisco/Basel - Der Cloud Foundry Summit Europe 2017 wird in Basel stattfinden. An der Veranstaltung kommen Organisationen und Unternehmen aus der ganzen Welt zusammen, um sich über den Nutzen der Multi-Cloud-Strategien auszutauschen.

 

Cloud Foundry ist eine Open-Source-Technologie zur Entwicklung, zum Betrieb und zur Verwaltung von Applikationen auf Cloud-Infrastrukturen. Mit der Technologie können etwa auch Anwendungen aus dem Bereich des Internets der Dinge entwickelt werden. Insgesamt hilft sie, die Innovation in Unternehmen voranzutreiben und wird von Technologieriesen wie Cisco, Hewlett Packard, Google oder IBM unterstützt.

Die Cloud Foundry Foundation organisiert jedes Jahr eine Veranstaltung in Europa, bei der sich Entwickler, Unternehmen und Organisationen bezüglich der Cloud Foundry-Technologie austauschen können. In diesem Jahr soll der Summit Europe in Basel stattfinden, wie die Cloud Foundry Foundation in einer Mitteilung bekanntgibt. Vorschläge für Referenten oder Sponsoren können bei der Organisation eingereicht werden.

Im vergangenen Jahr fand der Cloud Foundry Summit Europe in Frankfurt statt. Dort waren den Angaben zufolge mehr als 700 Interessierte präsent. In Vorträgen veranschaulichten die Führungskräfte grosser Unternehmen wie Allianz, Bosch, Fidelity, Siemens und Volkswagen, wie Cloud Foundry sie bei dem Aufbau und der Bereitstellung robuster, widerstandsfähiger und flexibler cloudnativer Anwendungen auf unterschiedlichen Cloud-Plattformen unterstützt hat. ssp

 

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG