Steiner wird Totalunternehmer im Baloise Park

20.03.2017

Basel - Die Baloise hat den Auftrag als Totalunternehmer für den ersten grossen Bauabschnitt im Baloise Park vergeben. Die Steiner AG in Zürich wird das 90 Meter hohe Hochhaus errichten, das ab 2020 mehrheitlich von Mövenpick genutzt werden soll.

Das Bauvorhaben Baloise Park am Aeschengraben ist einen weiteren Schritt vorangekommen. Wie die Baloise als Bauherrin mitteilt, hat sie den Totalunternehmerauftrag für den ersten grossen Bauabschnitt an die Steiner AG vergeben. Das Zürcher Bauunternehmen wird das 90 Meter und 24 Etagen hohe Hochhaus bauen, das von den Basler Architekten Miller & Maranta gestaltet worden ist. „Das Angebot von Steiner AG konnte uns qualitativ und wirtschaftlich überzeugen und erfüllte die von uns gestellten Anforderungen“, begründet Philippe Fürstenberger die Vergabe, der Gesamtprojektleiter und Leiter Bautreuhand.

NEWS

© Copyright 2015 - swissprofessionalmedia AG